Allgemein

Männerschnupfen!

Männerschnupfen - Leber vom Peter!

Kurzbeschreibung:

Warum leiden Herren immer mehr als Damen, wenn sie krank sind? Dieser und anderen Fragen gehen wir in dem Stück „Männerschnupfen“ nach. Denn genau dieses Thema ist ein Paradebeispiel für das vermeintliche Unverständnis zwischen Männlein und Weiblein. Das Duo-Comedy-Stück „Männerschnupfen" basiert auf dem gleichnamigen Buch von Ina Lackerbauer und Peter Buchenau (erschienen im Springer Verlag 2016). Die Regisseurin Annette Hildebrand hat für das Stück nicht nur sehr amüsant unterhaltsame, sondern auch informative Bühnenszenen sowie geistreiche und zuweilen doppeldeutige Showeinlagen mit viel Sinn für tiefgründige Feinheiten kreiert, die den anspruchsvollen Zuschauern ebenso amüsieren wie auch zum Nachdenken anregen.

Story:

In diesem Stück darf ich an Peters Seite mehrere Rollen bespielen, welche sehr facettenreich und unterschiedlich ausfallen. Daher macht das Spielen sehr viel Spaß! Die lockere entspannte Atmosphäre überträgt sich schnell auf das ganze Publikum und macht den Abend dadurch unbeschreiblich besonders.

Peter und ich ergänzen uns perfekt. Peter Buchenau spielt den leidgeplagten Männerschnupfen-Patienten, der dem Publikum aus tiefster Überzeugung erklärt, dass die armen Männer bei einem Männerschnupfen wesentlich stärker Leiden, als Frauen bei einer Geburt. Kein Wunder, dass Peter auch von mir als Gloria nicht wirklich viel Verständnis bekommt. So landet der arme Peter bei der militärisch unterkühlten Ärztin Dr. Katharsis, die ebenfalls von mir gespielt wird, diese verschreibt ihm unzählige Medikamente. Das ganze Stück gipfelt dann in dem absoluten Höhepunkt, dass Peter sämtliche Tabletten auf einmal nimmt und nicht nur seiner eigenen Galle begegnet, sondern auch von der Sensenfrau daheim aufgesucht wird. Am Ende bringt Peter die Message hinter „Männerschnupfen“ auf den Punkt: Letztendlich geht es ebenfalls auch bei „Männerschnupfen“ um Herz, Anerkennung und Liebe.

Für mehr Inforamtionen schaut gerne mal bei Peters Homepage "Männerschnupfen" vorbei:

https://www.maennerschnupfen.show/

Wir würden uns freuen wenn ihr euch dazu bewegt und uns einfach mal besuchen kommt!

Eure Marina